Software-Tools zur Unterstützung von QFD

Ein umfangreiches Fallbeispiel zur Entwicklung eines Laserpointers einschließlich eines Excel-Templates finden Sie auf unseren alten Webseiten bzw. im QFD-Forum 27

Marktübersicht von Software-Tools für QFD (Stand: März 2009)

Auf unseren Webseiten im alten Design gibt es eine Liste von Software-Tools zur Unterstützung von QFD. Die Liste ist aktuell von 2009, von daher nicht mehr aktuell. Trotzdem sei sie hier verlinkt, sie wird demnächst erneuert.

Kundenorientierte Evaluierung von Software-Tools zur Unterstützung von Quality Function Deployment

Viele Unternehmen QFD als ein hilfreiches Werkzeug bei der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen. Allerdings führt die Komplexität der Methode oftmals dazu, dass lediglich das House of Quality erstellt wird, während die Anwendung weiterführender Tabellen, Matrizen oder Werkzeuge vernachlässigt wird. Eine Möglichkeit zur Verbesserung ist der Einsatz eines Software-Tools, das die Arbeit mit QFD vereinfacht, beschleunigt und durch die Kombination verschiedener Qualitätstechniken effizienter gestaltet. Bei einer Bewertung solcher Software-Tools stellt sich die Frage, inwieweit ein Markt für solche Produkte existiert und welchen Funktionsumfang sowie Nutzen sie haben. Insbesondere die Beantwortung der Frage nach dem Funktionsumfang und Nutzen sollte auf der Grundlage dessen erfolgen, was die Kunden von einem solchen Produkt erwarten.  

  • Zusammenfassender Artikel in pdf (23 S.) von Georg Herzwurm, Stefan Reiß, Sixten Schockert (Übersetzung des englischen Artikels von der ISQFD'03)
  • Ausführliche Studie (100 S.) von Georg Herzwurm, Sixten Schockert, Claudius Weinberger (grundlegendes Konzept und erste Anwendung von 1997, erschienen in der Reihe Studien zur Systementwicklung der Universität Köln, Band 12, 1997, ISSN 0944-6605)

Customer Oriented Evaluation of QFD-Tools

For many enterprises QFD is a helpful tool for developing new products or services. The complexities of the method are the reason, that merely the House of Quality is made, the application of secondary tables, matrices or tools is neglected. One possibility for improvement is the use of a software tool that simplifies, accelerates and that makes - by a combination of different quality techniques - the work with QFD even more efficient. The essays identify QFD software tools and reviews them on the basis of customer statements. 

  • Original ISQFD'03 paper of Georg Herzwurm, Stefan Reiß, and Sixten Schockert
  • Orginal ISQFD'97 paper of Georg Herzwurm, Sixten Schockert, and Claudius Weinberger (including a House of Quality of the "perfect" QFD software tool based on the requirements of 60 QFD practioners)